Bester Windmesser

Was ist das beste Windmesser auf dem Markt?

Heute bietet uns die Technologie alle Arten von Produkten, die unser Leben erleichtern sollen. Ein klares Beispiel sind Windmesser. Diese i NSTRUMENTE zur Messung der Windrichtung und -geschwindigkeit können von jedem Interessierten gekauft werden.

Obwohl Sie es vielleicht nicht glauben, kann ein Windmesser sehr nützlich sein, um bestimmte Aufgaben im Haushalt auszuführen , wie zum Beispiel Gartenarbeit. Sie können auch zum Üben von Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Segeln usw. verwendet werden. In diesem Artikel haben wir Ihnen die besten Anemometer beigebracht, damit Sie sich für eines entscheiden und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt erzielen können.

Vergleich der besten Windmesser von 2021

ApexTech Tacklife Eray Otraki Proster

Welchen Windmesser kaufen? Die 5 besten Windmesser für ihre Qualität und ihren Preis

1. ApexTech

Dies ist ein sehr kompakter und leichter Windmesser , der sich perfekt für Aktivitäten wie die Navigation eignet . Das Design ist sehr freundlich und ermöglicht die einfache Anzeige auf einem LCD-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung , Windgeschwindigkeit und Temperatur. Es besteht aus sehr widerstandsfähigem Kunststoff und ist aufgrund seiner Abmessungen von 160 x 52 x 27 mm wirklich sehr tragbar.

Dieses Windmesser zeigt Ihnen die Windskala und das Wärmegefühl an , weshalb es ideal für Sportveranstaltungen ist. Für den Betrieb werden nur 3 AAA-Batterien benötigt . Darüber hinaus kann es die Temperatur in einem Bereich von -10 bis 50 ° C mit einer Fehlergrenze von nur 2 ° C messen. Es ist auch äußerst genau bei der Messung der Windgeschwindigkeit mit einer Fehlergrenze von ± 1.

Sie können es bei Amazon zu einem Geschenkpreis erhalten.

Was denken andere Käufer?

“Ich habe dieses Windmesser gekauft, um zu navigieren, und es ist wirklich ausgezeichnet, für den Preis, den es mich gekostet hat, kann ich nichts mehr verlangen, es ist sehr genau und man muss es nur in den Wind stellen und das war’s. Sicher, ich würde es wieder kaufen.”

.


2. Tacklife

Anemometer-Thermometer, Tacklife DA03 Luftgeschwindigkeitsmesser (0,8 ~ 30,0 m / s), Temperaturmesser (-10 ℃ ~ 60 ℃), hintergrundbeleuchtetes LCD-Display mit Taschenlampe, hohe Genauigkeit, inklusive Batterie

Wenn Sie ein Instrument benötigen, um die Windgeschwindigkeit genauer und professioneller zu messen , ist diese Option am besten geeignet . Dieser Windmesser kann die Windgeschwindigkeit in 5 verschiedenen Einheiten und Bereichen mit beneidenswerter Präzision messen . Es kann in m / s, km / h, ft / min, Knoten und Meilen pro Stunde messen. Deshalb wird es für die Navigation, für Piloten oder bei Aktivitäten, die hohe Präzision erfordern, dringend empfohlen.

Darüber hinaus ist dieses Anemometer auch ein Thermometer und kann die Temperatur in Grad Celsius oder Fahrenheit in weiten Bereichen und genau messen. Es wird mit einem hintergrundbeleuchteten LCD-Bildschirm geliefert , auf dem Sie alle Werte leicht ablesen können, und enthält eine Taschenlampe. Daher ist es sehr nützlich, wenn Sie nachts oder an Orten mit wenig Licht messen müssen. Das Beste daran ist, dass Sie die aufgezeichneten Messungen speichern können und nach 10 Minuten Inaktivität über eine automatische Abschaltfunktion verfügen .

Wir empfehlen Ihnen, dieses Anemometer bei Amazon zu kaufen, bevor es leer ist.

Was denken andere Käufer?

“Dieses Anemometer ist wirklich sehr einfach zu bedienen und bietet Ihnen viel Präzision. Ich übe Kitesurfen und es war großartig für mich. Es ist der beste Kauf, den ich für diese Art von Instrument gemacht habe. Sehr zu empfehlen.”

.


3. Eray

ERAY Professional Anemometer, Windgeschwindigkeits- und Temperaturmesser mit LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung Thermische Wahrnehmung Berechnen Sie eine Fläche in CFM oder CMM für Wandern, Bootfahren, Angeln und Reisen

Dies ist ein professionelles Windmesser , das in einem bequemen schwarzen Gehäuse geliefert wird und sich ideal für den Transport ohne Risiko eignet . Mit diesem Instrument können Sie die Windgeschwindigkeit mit einer Genauigkeit von ca. 3% genau messen . Darüber hinaus können Sie die Temperatur in Grad Celsius oder Fahrenheit messen. Und es ist sehr schnell, da es Daten in Sekundenschnelle erfassen kann.

Es verfügt über einen breiten und hintergrundbeleuchteten LCD-Bildschirm mit sehr benutzerfreundlichen Tasten, die die Handhabung erleichtern. Es kann die Windgeschwindigkeit in 5 verschiedenen Einheiten messen und das Beste ist, dass es bis zu 20 Datensätze speichern kann , so dass Sie technische Studien optimal durchführen können.

Inklusive Batterie und Bedienungsanleitung; und wir empfehlen Ihnen, es bei Amazon mit bis zu 30% Rabatt zu kaufen.

Was denken andere Käufer?

“Dieses Gerät ist sehr präzise. Ich bin ein Auftragnehmer und benutze es häufig für meine Arbeit. Es ist sehr einfach zu handhaben und das Gehäuse ist sehr praktisch. Der Akku war sehr langlebig, ich benutze ihn seit mehreren Monaten und er hat immer noch keine Anzeichen von niedriger Batteriestatus”

.


4. Otraki

OTraki Digital Thermometer Anemometer, tragbares Luftgeschwindigkeitsmessgerät mit LCD-Anzeige GM816 Windrichtungs-Aneometer für Meeresaktivitäten, Outdoor-Industrie

Wenn Sie ein Instrument zur präzisen und kompakten Messung der Windgeschwindigkeit benötigen, das Sie sogar in Ihre Tasche stecken können , ist dies das ideale Anemometer für Sie. Seine Abmessungen betragen 20,5 x 10 x 4 cm und es wiegt nur 99,8 Gramm. Daher ist es perfekt zum Surfen, Windsurfen, Modellflugzeugen und ähnlichen Aktivitäten geeignet.

Das Design mit einem großen LCD-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung und nur zwei Tasten erleichtert die Handhabung mit einer Hand . Erhalten sehr präzise und schnelle Messungen. Mit diesem Windmesser können Sie nicht nur die aktuelle Windgeschwindigkeit, sondern auch die Durchschnittsgeschwindigkeit und die Höchstgeschwindigkeit aufzeichnen . Bietet Ihnen ein umfassendes Lesen der Windvariablen.

Dieses Gerät kann die Geschwindigkeit in 5 verschiedenen Einheiten aufzeichnen und misst auch die Temperatur in Grad Celsius und Fahrenheit, was eine größere Vielseitigkeit bietet. Suchen Sie bei Amazon danach und profitieren Sie von den besten Preisen.

Was denken andere Käufer?

“Ich liebe Wassersport, deshalb habe ich mich für dieses Windmesser entschieden. Es war die beste Wahl. Es ist sehr einfach zu bedienen und passt überall hin. Es ist auch sehr widerstandsfähig.”

.


5. Proster

Proster LCD-Bildschirm Digitales Thermometer Anemometer Windluftgeschwindigkeitsmesser mit Hintergrundbeleuchtung für Segeln, Drachen, Surfen, Marine, Angeln usw.

Dieses Anemometer zeichnet sich durch ein modernes und hochfunktionelles Design aus , das die Klinge in den Körper des Geräts integriert und die Handhabung sehr praktisch macht. Hier können Sie die Windgeschwindigkeit und auch die Temperatur messen. Die Geschwindigkeit kann in 5 verschiedenen Einheiten aufgezeichnet werden und die Temperatur kann in Grad Fahrenheit und Celsius abgelesen werden.

Es ist sehr vielseitig, da Sie die Windgeschwindigkeit in 5 verschiedenen Bereichen mit einer Genauigkeit von ± 5% messen können . Es kommt mit einem großen, gut lesbaren LCD-Bildschirm . Und es kann mit nur 2 Tasten gesteuert werden. Es verfügt über eine automatische Abschaltfunktion , die sich ideal zur Verlängerung der Batterielebensdauer eignet. Und es enthält einen sehr bequemen Halsriemen, eine Tasche und eine Bedienungsanleitung.

Werfen Sie einen Blick auf Amazon und Sie erhalten es zu einem unglaublich günstigen Preis.

Was denken andere Käufer?

“Dieses Anemometer hat meine Erwartungen erfüllt. Es ist sehr genau und einfach zu bedienen. Es ist ziemlich kompakt und robust. Ich benutze es für die Navigation und bisher hat es mich überhaupt nicht enttäuscht.”

.


Was sollten Sie vor dem Kauf eines Windmessers beachten?

1. Verwenden Sie

Wenn Sie ein Windmesser kaufen, sollten Sie als Erstes die Verwendung berücksichtigen, die Sie ihm geben möchten. Wenn Sie es gelegentlich verwenden, können Sie nach einem Instrument zur Messung der Windgeschwindigkeit suchen, das einfach ist und nicht so viele Messbereiche hat. Im Gegenteil, wenn Sie es für den professionellen Gebrauch benötigen, sollten Sie nach dem suchen, der Ihnen maximale Präzision bietet. Im letzteren Fall ist es auch ideal, dass Sie die erfassten Datensätze speichern können und dass Sie ein breites Menü an Maßeinheiten und Bereichen erhalten. Wenn Sie beispielsweise mit dem Windmesser Wasser oder Extremsport betreiben möchten, empfehlen wir die kompakten und leichten Modelle, die mit nur einer Hand bedient werden können.

2. Design

Dieser Faktor hat viel mit der Erfahrung zu tun, die Sie mit diesem Instrumententyp gemacht haben. Wenn Sie ein Neuling sind, erwerben Sie am besten ein einfaches Anemometer, das die grundlegenden Messfunktionen enthält und über eine benutzerfreundliche und einfach zu aktivierende Steuerung verfügt. Auf diese Weise lernen Sie, die Werte zu lesen und sich mit der Verwendung vertraut zu machen. Wenn Sie andererseits auf diesem Gebiet erfahrener sind, können Sie ein Anemometer mit mehr Bereichen und Maßeinheiten kaufen, und das ist vielseitiger. Denken Sie daran, dass diese Instrumente eine ordnungsgemäße Handhabung erfordern, um schnelle und genaue Messwerte zu erhalten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie Geräte erwerben, die Sie nicht nutzen können und die Geldverschwendung bedeuten.

3. Anzeige

Diese Eigenschaft ist bei der Auswahl eines Windmessers sehr wichtig. Denken Sie daran, dass Sie in den meisten Fällen in der Lage sein müssen, die Messwerte schnell zu messen und zu visualisieren, da die Entscheidungsfindung bei bestimmten Aktivitäten wie Wassersport, Drohnensteuerung usw. davon abhängt. Daher ist es wichtig, dass der Bildschirm groß und gut beleuchtet ist und große, leicht lesbare Zeichen enthält. Andernfalls können Sie die Nützlichkeit dieses Windgeschwindigkeitsmessgeräts nicht einschätzen.

4. Messbereich

Beim Kauf eines Windmessgeräts ist es sehr wichtig, den Messbereich zu überprüfen, den es bieten kann. Offensichtlich hängt dieser Faktor eng damit zusammen, wie Sie ihn verwenden möchten. Wenn es für den Heimgebrauch bestimmt ist, kann der Messbereich mit 0 bis 30 m / s weniger breit sein. Wenn Sie andererseits ein Anemometer für den professionellen Einsatz benötigen, sollte Ihnen der Bereich auch eine Breite in allen Maßeinheiten bieten. Wenn Sie auch ein Thermometer mitbringen, ist es sehr wichtig, dass Sie Temperaturänderungen in einem weiten Bereich zwischen etwa -10 und 50 ° C erfassen können. Auf diese Weise können Sie das Anemometer unabhängig von den Umgebungsbedingungen des Ortes, an dem Sie sich befinden, optimal nutzen finden.

5. Preis-Leistungsverhältnis

Bevor Sie ein Windmesser kaufen, sollten Sie dies wissen, obwohl es sich um ein Messinstrument handelt, für das bestimmte Technologien erforderlich sind. Es gibt eine Vielzahl von Modellen auf dem Markt, die kostengünstig sein können. Wenn Sie an dieser Stelle nach einem einfachen Windmesser für den Hausgebrauch und den gelegentlichen Gebrauch suchen, können Sie sich von den von uns vorgestellten Modellen leiten lassen, die Präzision bei ihren Messungen bieten und gleichzeitig nicht viel Geld dafür ausgeben müssen. Durch den Kauf eines dieser Instrumente zur Messung der Windgeschwindigkeit können Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis optimal nutzen.

Machen Sie Ihr eigenes Windmesser zu Hause

Wenn Sie neugierig sind, die Windgeschwindigkeit zu messen, sich aber noch nicht für einen Windmesser entschieden haben, können Sie Spaß haben und etwas Neues lernen und Ihr eigenes Messgerät herstellen. Hier sind die Schritte:

  • Sie benötigen 5 Einweg-Plastikbecher, vorzugsweise 90 ml. Nehmen Sie in 4 Gläsern einen Locher und stechen Sie zwei Löcher unter die Oberkante und an gegenüberliegenden Stellen.
  • Im fünften Glas öffnen Sie 4 statt zwei Löcher. Immer an entgegengesetzten Stellen des Glases.
  • Nehmen Sie einen Strohhalm und führen Sie ihn zuerst durch die Löcher eines Glases mit zwei Löchern, dann durch das Glas mit vier Löchern und schließlich durch ein anderes Glas mit zwei Löchern. Sichern Sie die Enden des Strohhalms mit Klebeband.
  • Nehmen Sie einen weiteren Strohhalm, führen Sie ihn durch die Löcher eines anderen Zweilochglases und verbinden Sie ihn mit den beiden verbleibenden Löchern mit dem mit 4 Löchern. Führen Sie dann den Strohhalm durch das letzte Zweilochglas, das Sie noch haben, und kleben Sie die Enden wieder zusammen.
  • Öffnen Sie ein weiteres Loch im Boden des Glases mit 4 Löchern, das sich in der Mitte der Baugruppe befinden sollte.
  • Nehmen Sie einen Bleistift und führen Sie ihn mit der Spitze nach unten durch das Loch im Boden des zentralen Glases, sodass der Radiergummi an der Stelle ruht, an der sich die beiden Strohhalme schneiden.
  • Nehmen Sie eine Reißzwecke und befestigen Sie damit die beiden Strohhalme am Radiergummi. Und voila, Sie können es jetzt an einem Ort platzieren, an dem Wind weht, damit Sie mit der Messung seiner Geschwindigkeit beginnen können.

Beste Anemometer-Marken

  • Proster –  Diese Marke begann ihre Arbeit mit der Herstellung von Bauprodukten, darunter Messgeräte, unter anderem Voltmeter. Anschließend haben sie ihren Katalog um Produkte im Bereich Ton und Mobiltelefonie erweitert. Immer auf der Suche nach Innovationen in ihren Designs und unter Beibehaltung hoher Qualitätsstandards.
  • Tacklife – Das wichtigste Merkmal dieser Marke ist das Design von Produkten, die den Bedürfnissen des Verbrauchers gerecht werden und zu sehr erschwinglichen Preisen angeboten werden. Ihre Linie umfasst Elektro- und Handwerkzeuge. Und ihre Produkte gehören zu den Bestsellern in Online-Shops.
  • Urcery- Diese Firma widmet sich der Entwicklung von Werkzeugen mit fortschrittlicher Technologie, die sehr funktional und einfach zu bedienen sind. Ihr Motto lautet: “Schaffe die besten Werkzeuge, um das Leben leichter zu machen.” Das Sortiment ist sehr vielfältig und gehört zu den Bestsellern in Online-Shops.

Was ist ein Windmesser?

Es ist ein Instrument zur Messung der Zirkulationsgeschwindigkeit einer gasförmigen Flüssigkeit, insbesondere des Windes. Im Allgemeinen ist es ein Gerät, mit dem wir die Windgeschwindigkeit in Echtzeit genau dort messen können, wo wir uns befinden, um das Wetter besser vorhersagen zu können. Darüber hinaus ist es eine der Grundausstattungen für den Flug von Flugzeugen, die schwerer als Luft sind.

Wie benutzt man ein Windmessgerät?

Normalerweise wird ein Windmesser verwendet, um die Geschwindigkeit des Windes zu messen, und seine Verwendung ist sehr einfach. Aber wenn Sie eines gekauft haben und immer noch nicht wissen, wie man es benutzt, machen Sie sich keine Sorgen, dann erklären wir Ihnen in diesen einfachen Schritten, wie es geht.

  1. Lesen Sie die Bedienungsanleitung: Wenn wir ein digitales Anemometer kaufen, bringt das Gerät im Allgemeinen eine Bedienungsanleitung mit. Es ist wichtig, dass Sie diese sorgfältig lesen, bevor Sie sie verwenden, da diese Ihnen Anweisungen zur Konfiguration und zum Lesen geben.
  2. Legen Sie den Akku ein: Das Gerät wird mit einem Akku geliefert, den Sie auf der Rückseite des Geräts ablegen müssen. Schrauben Sie das Batteriefach hinten ab und legen Sie es hinein.
  3. Gerät einschalten : In der Regel verfügt dieses Instrument über einen Netzschalter an der Vorderseite. Sobald der Akku installiert ist, können Sie ihn einschalten und die Windgeschwindigkeit aufzeichnen.
  4. Wählen Sie Ihre bevorzugte Messeinstellung: Viele digitale Anemometer bieten verschiedene Messoptionen. Sie können die Windgeschwindigkeit in km / h, mi / h, ft / s, ft / minute und in Knoten berechnen. Drücken Sie die Einheitentaste, um die verschiedenen Messoptionen zu erkunden und die gewünschte auszuwählen.
  5. Halten Sie das Gerät hoch in die Luft: Nachdem Sie die Messoption ausgewählt haben, können Sie die Windgeschwindigkeit berechnen. Halten Sie das Gerät einfach hoch in die Luft und achten Sie für optimale Ergebnisse darauf, dass es in Windrichtung zeigt.
  6. Blockieren Sie nicht den Windfluss: Stellen Sie sicher, dass Sie nicht vor dem Instrument stehen oder den Windfluss mit Ihrem Körper blockieren. Versuchen Sie, einen offenen Raum zu finden, um die genaueste Messung zu erhalten. Sie können das Gerät über den Kopf halten, um sicherzustellen, dass Sie dem Wind nicht im Wege stehen.
  7. Lesen Sie die Nummer der Windgeschwindigkeit ab: Die Windgeschwindigkeit wird auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt, wenn es bereits berechnet wurde. Wenn Sie den Luftstrom im Freien messen, ändert sich der Messwert, wenn der Wind aufgrund von Böen schneller oder langsamer wird. Sie können die Taste “max” drücken und das Gerät zeigt die höchste berechnete Windgeschwindigkeit an.

Wie wählt man das beste Instrument zur Messung der Windgeschwindigkeit?

Abgesehen von der Messung der Windgeschwindigkeit kann der Windmesser in Bereichen wie Luftfahrt, Landwirtschaft und auf persönlicher Ebene, bei Campingausflügen oder beim Surfen mehr genutzt werden, als Sie denken. Wenn Sie nun ein Gerät zur Windmessung kaufen möchten, müssen Sie die folgenden Aspekte berücksichtigen, um das beste Produkt auszuwählen.

Arten von Anemometern

Auf dem heutigen Markt steht eine Vielzahl von Windmessgeräten zur Auswahl. Nicht alle sind gleich, daher stellen wir im Folgenden die verschiedenen Arten von Anemometern vor, damit Sie diejenige auswählen können, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  • Rotationsanemometer , dies ist das häufigste und mit der höchsten Präzision. Es funktioniert durch Propeller, die sich drehen, wenn sie mit dem Wind in Kontakt kommen, und misst basierend auf der Geschwindigkeit der Kurve die Windgeschwindigkeit. Von diesem Typ können Sie digitale und manuelle Windmesser erhalten.
  • Der Schubanemometer misst den Wind durch die Bewegung einer Schüssel, die in eine feste Platte eingebaut ist. Wenn der Wind vorbeizieht, steigt er an und zeigt seine Geschwindigkeit an. Derzeit ist es keine weit verbreitete Methode.
  • Das thermische Anemometer arbeitet mit einer anemometrischen Sonde, die sich erwärmt. Wenn es mit dem Wind in Kontakt kommt, verringert es die Temperatur und ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit zu messen. Es ist eine Methode von guter Präzision.
  • Das Schallanemometer ist das modernste und auch das teuerste. Es misst die Windgeschwindigkeit anhand der Zeit, die ein Tonsignal benötigt, um von einem Sender zu einem Empfänger zu gelangen, die einige Zentimeter voneinander entfernt sind. Es ist ziemlich genau und im Bereich der professionellen Meteorologie weit verbreitet.

Größe

Auf dem Markt finden Sie feste Anemometer, die an Wetterstationen oder Hausdächern angebracht sind. Sie haben eine große Größe und sind ziemlich genau. Es gibt auch Handanemometer, die eine bessere Mobilität bieten, da sie überall hin mitgenommen werden können, da sie klein und sehr leicht sind. Auf der anderen Seite gibt es Anemometer für Mobilgeräte oder Smartphones, die eine Verbindung zum Mobiltelefon herstellen. Dies sind die kleinsten von allen, aber sie benötigen das Smartphone, um funktionieren zu können.

Herstellungsmaterialien

Wählen Sie am besten ein Anemometer-Modell, das so robust und stark wie möglich ist, da es im Freien verwendet wird. Im Allgemeinen bestehen diese Geräte normalerweise aus ABS-Kunststoff, dem stärksten von allen. Wenn es sich um ein Handmodell handelt, versuchen Sie, eine Silikonbeschichtung zu verwenden, damit der Griff bequemer ist.

Messungen

Am empfehlenswertesten ist, dass Sie nach einem Instrument suchen, das die Windgeschwindigkeit in verschiedenen Werten wie km / h, Knoten, m / s usw. anzeigen kann, damit Sie sie je nach Bedarf leicht auswählen können.

Zusätzliche Funktionen

Heutzutage können Sie problemlos multifunktionale Anemometer erwerben, die viel mehr als nur die Windgeschwindigkeit messen. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört das Messen der Temperatur durch ein integriertes Thermometer oder das Anzeigen der Windrichtung durch Ausführen der gleichen Aufgaben wie bei einer Wetterfahne.

Preis

Die Kosten eines Windmessers hängen von seinen Eigenschaften ab. Je mehr es enthält, wie zusätzliche Funktionen und bessere Baumaterialien, desto höher ist sein Wert. Sie können ziemlich billige Modelle für etwa 15 € kaufen, während ein professioneller 50 € erreichen kann.

Wo kann man ein Gerät zur Windmessung kaufen?

Derzeit stehen viele Windmesser-Modelle zur Auswahl und viele Orte, an denen sie auf dem Markt gekauft werden können. Um die besten Preise zu erhalten, können Sie es am besten über die folgenden Online-Shops kaufen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie ein billiges Windmesser finden und Ihr Produkt gut ist.

  • Anemometer bei Amazon: Auf dieser Plattform finden Sie die größte Auswahl dieser Art von Produkten mit einer Vielzahl unterschiedlicher Preise, Marken, Modelle und allem, was den Kundenbedürfnissen entspricht.
  • Anemometer in SuperBioMarkt: Derzeit verfügt dieser Online-Shop nicht über einen sehr großen Katalog dieses Produkts. Sie erhalten jedoch weitere Informationen zu diesem Produkt.
  • Anemometer im Medienmarkt: Dieses Portal verfügt derzeit nicht über ein umfangreiches Repertoire dieser Produkte, es können jedoch einige Modelle mit mittlerer und niedriger Reichweite gefunden werden.
  • Anemometer in Lidl: Auf dieser Website erhalten Sie verschiedene Modelle von Anemometern, obwohl in einem nicht sehr breiten Sortiment, da dieses Produkt heutzutage nicht vorherrscht.
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.