So rasieren Sie sich und pflegen Sie Ihren Bart – Ultimate Guide

Die Art der Pflege und Rasur , die Ihr Bart benötigt, hängt weitgehend von seiner Länge, der Art des Gesichtshaars und dem Stil ab, den Sie bevorzugen. Kurze Bärte, die nur einen kleinen Bereich des Gesichts bedecken und zahme Haare haben, sind viel leichter zu pflegen, haben aber keine Persönlichkeit als lange, volle, buschige Bärte.

Diejenigen, die gerne buschige Bärte tragen, benötigen eine größere Auswahl an Accessoires, Kosmetika und Techniken , um ihr Gesichtshaar gesund, glänzend und ordentlich zu halten . Es ist daher unerlässlich, dass Sie die Geheimnisse lernen, damit Ihr Bart immer perfekt aussieht.

Im Folgenden finden Sie die umfassendsten und detailliertesten Informationen zu allem, was Sie für die Pflege Ihrer Haut und die Pflege Ihrer Gesichtshaare wissen müssen . wie man es schneidet, wächst, befeuchtet, wäscht und bürstet. Sie werden Experte.

Die besten Produkte für Ihren Bart

BARBMAN: Bart Shampoo (200ml) mit …Camden “ORIGINAL” Bartöl …Friseur Rasiermesser und Kamm …

Welche Arten und Formen von Bärten gibt es?

Es gibt so viele Arten von Bärten, dass mehrere Bände geschrieben werden könnten, um sie alle zu beschreiben. Es gibt jedoch bestimmte Hauptmodelle, aus denen alle anderen folgen. Wichtig ist, dass Sie den für Ihren Gesichtstyp am besten geeigneten Bart auswählen .

Arten von Bart nach Ihrem Gesicht

Bei der Auswahl des Barttyps, der am besten zu Ihnen passt, müssen Sie die Form Ihres Gesichts und die besonderen Merkmale Ihres Gesichts so berücksichtigen , dass er seine Vorzüge hervorhebt und Ihren attraktivsten Merkmalen Kontrast und Relevanz verleiht . Nicht alle Stile sind für jeden geeignet. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie den besten Stil für Ihr Gesicht auswählen.

Wir können Gesichter in drei Haupttypen einteilen: rund, oval und rechteckig. Abhängig von Ihrem Gesichtstyp sind dies die am besten geeigneten Stile:

  • Runder oder kreisförmiger Gesichtstyp. Es wird empfohlen, den berühmten Bart im “Vorhängeschloss” -Stil (ein runder Bart, der sich mit dem Schnurrbart verbindet, aber auch leicht abgetrennt werden kann), den kurzen quadratischen Bart (dünn und gut geschnitten) und den Balbo-Bart (ohne Koteletten und getrennt vom.) Zu verwenden Schnurrbart) oder der „Anker“ -Stil (ein kleiner, dünner Bart, vom Schnurrbart getrennt und mit einer Linie verbunden, die den Mund mit dem Kinn verbindet).
  • Ovaler Gesichtstyp. Für diese Art von Gesicht empfehlen Experten einen vollen Schnurrbart (lang ohne Bart); der sogenannte “Drei-Tage- Bart (Vollbart, aber fast bündig geschnitten); der “Hufeisenschnurrbart” (langer Schnurrbart, der sich nach unten erstreckt, aber Haare am Kinn hat) oder der ursprüngliche Schnurrbart (kurzer Schnurrbart ohne Bart)
  • Rechteckiger Gesichtstyp. Wenn dies Ihr Gesichtstyp ist, verwenden Sie am besten den Bart „Friendly Mutton Chops“ (die Koteletten verbinden sich mit Bart und Schnurrbart, aber das gesamte Kinn ist rasiert). der Bart des Bewaffneten (es ist eine Kombination aus einem Hufeisenschnurrbart mit langen Koteletten); die „Kinnlinie“ (sehr kleiner Bart ohne Schnurrbart, der die Unterlippe mit dem Kinn mit einer Linie verbindet) oder das Kinnband (bestehend aus einem sehr dünnen Vollbart ohne Schnurrbart)

Wie man den Bart formt

Die Methoden zur Bartformung hängen vom Stil und der Länge der verwendeten Bärte ab. Bei kurzen Bärten ist es viel einfacher, elektrische Trimmmaschinen und Rasierer oder Rechen für Details zu verwenden. Bei längeren Bärten bevorzugen viele jedoch Scheren und Kämme, da sie bei jedem Schnitt eine bessere Kontrolle bieten. Dies hängt jedoch auch von den Fähigkeiten ab, die Sie mit den einzelnen Werkzeugen haben.

Wie man den perfekten Bart pflegt

Es kann eine Herausforderung sein, Ihren Bart in einwandfreiem Zustand zu halten. Wenn Sie jedoch die folgenden Tipps befolgen, können Sie einen gesunden, glänzenden und sauberen Bart genießen. Denken Sie daran, dass dies Teil Ihrer Präsentation für den Rest ist.

Wie man den Bart wäscht

Die tägliche Reinigung Ihres Bartes ist ein wesentlicher Bestandteil seiner Pflege. Je länger es dauert, desto mehr Pflege ist erforderlich, da es dazu neigt, Staub, andere Lebensmittel usw. zurückzuhalten. Für ein effektives Waschen Ihres Bartes empfehlen wir die folgenden Schritte:

  • Zu Beginn sollten Sie Ihr Gesicht mit viel warmem oder heißem Wasser befeuchten .
  • Geben Sie eine kleine Menge Shampoo auf Ihre Finger und massieren Sie Ihren Bart in kreisenden Bewegungen, bis Sie einen reichhaltigen, dichten Schaum erhalten.
  • Nicht sofort ausspülen; Warten Sie 2-4 Minuten , damit das Shampoo seine Arbeit erledigen und einen glättenden und reinigenden Effekt erzielen kann.
  • Massieren Sie erneut, um gründlich zu reinigen, und tragen Sie gegebenenfalls mehr Seife auf.
  • Spülen Sie das Shampoo mit viel kaltem Wasser aus , um die Poren zu verschließen.
  • Im Allgemeinen wird empfohlen, den Bart ein- oder zweimal pro Woche zu waschen, er kann jedoch auch täglich angewendet werden. Alles hängt von der Länge Ihres Bartes, der Menge an Schmutz, der er ausgesetzt ist, und dem Hauttyp ab, den Sie haben.

Bart Shampoos

Die Verwendung eines guten Bartshampoos garantiert eine gründliche Reinigung, vermeidet unangenehme Reizungen, erzeugt keine Schuppen und behält einen guten Geruch bei. Die besten Marken bieten Seifen mit feuchtigkeitsspendenden, weichmachenden und stärkenden Bestandteilen an, damit Ihr Bart gesund wächst und ein glänzendes und ordentliches Aussehen hat . Darüber hinaus erfrischen sie, beseitigen störende Gerüche (Tabak, Lebensmittel, Umweltverschmutzung usw.) und befeuchten Ihre Haut.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartshampoos auf dem Markt zu sehen

Bartpflegemittel

Der Conditioner Bart wurde so formuliert, dass Sie Ihren Bart stilisieren und formen können. hydratisiert Haare; nähren und erweichen den Haarfollikel; Helfen Sie bei der Fixierung und verbessern Sie das Aussehen Ihres Bartes, indem Sie Dicke, Dichte und Glanz hinzufügen. Außerdem hat es angenehme Düfte , die dazu beitragen können, unangenehmen Gerüchen durch Schadstoffe entgegenzuwirken, denen Ihr Bart täglich ausgesetzt ist. Für den Fall, dass Sie den glänzenden Look nicht mögen, gibt es auch matt aussehende Bartbalsame.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartpflegemittel auf dem Markt zu sehen

Wie man den Bart erweicht und hydratisiert

Es ist sehr einfach, aber Sie müssen Disziplin und Ausdauer haben, damit die Behandlung funktioniert . Wenn Sie in ein paar Wochen die folgenden Anweisungen befolgen, werden Sie einen weichen, hydratisierten und fügsamen Bart genießen .

  1. Waschen Sie Ihre Haut und Ihr Gesichtshaar mit heißem Wasser , um Ihre Poren zu öffnen und sie für die Behandlung vorzubereiten. Verwenden Sie Bartshampoo, vorzugsweise mit weichmachenden Elementen. Mit einem weichen Handtuch gut trocknen.
  2. Tragen Sie den weichmachenden Balsam oder die Creme sofort auf und lassen Sie es einwirken. Sie können zu jeder Tageszeit eine andere Dosis einnehmen. Spezialisten empfehlen jedoch, vor dem Schlafengehen eine Dosis von 1 ml zu verabreichen, insbesondere in den hartnäckigsten Bereichen. Sanft einmassieren, um die Absorption zu fördern.
  3. Rasieren Sie sich mindestens 30 Tage lang nicht, um den Betrieb des Produkts zu überprüfen.
  4. Das Bürsten Ihres Bartes kann dazu beitragen, den Weichspüler zu verteilen und die Absorption zu beschleunigen.

Bartöle

Wenn Sie einen glänzenden, gesunden und glatten Bart wünschen, empfehlen wir dringend die Verwendung eines guten Bartöls. Diese Öle erleichtern das Rasieren, Formen und Schneiden Ihrer Haare. Sie sind ausgezeichnete Feuchtigkeitsmittel und schützen die Haarfasern vor Schäden durch Verschmutzung, Kälte und UV-Strahlen.

Diese Bartöle werden aus einer Kombination von zwei Arten von Ölen hergestellt. Als Basis wird im Allgemeinen Mandel-, Jojoba- oder Olivenöl verwendet; ergänzt mit ätherischen Ölen (Rosmarin, Argan, Zeder, Zypresse usw.). Obwohl es auch synthetische Öle gibt, werden natürliche Öle aufgrund ihrer hohen Qualität und weil sie gesundheitsschädlich sind, empfohlen.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartöle auf dem Markt zu sehen

Bartwachs

Der Wachsbart ist so formuliert, dass er den Bart pflegt und formt, sodass er den ganzen Tag perfekt aussieht. Darüber hinaus wirkt es feuchtigkeitsspendend, glättend und verleiht Ihrem Bart einen diskreten und natürlichen Glanz. Es kann auch als Befestigungselement verwendet werden. Sie werden im Allgemeinen aus Bienenwachs, Shea oder synthetischen Substanzen hergestellt. Wählen Sie immer solche natürlichen Ursprungs

Bevor Sie Wachs auftragen, müssen Sie Ihr Gesichtshaar gut waschen und dann von den Wurzeln bis zu den Enden bürsten, um eine korrekte Dosierung des Wachses in jeder Haarfaser zu gewährleisten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartwachse auf dem Markt zu sehen

Wie man den Bart richtig rasiert

Das Rasieren ist eigentlich sehr einfach, aber um ein gutes Ergebnis mit der geringsten Schädigung der Haut zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Befeuchten Sie die Haut Ihres Gesichts mit viel warmem oder heißem Wasser.
  2. Tragen Sie eine großzügige Schaumschicht auf und verteilen Sie sie gleichmäßig auf allen zu rasierenden Bereichen. Warten Sie einige Minuten, damit es seine weichmachende und schützende Wirkung entfalten kann.
  3. Bei Bedarf können Sie neuen Schaum in den Bereichen auftragen, in denen Sie übergehen müssen.
  4. Wenden Sie nicht zu viel Kraft an. Wenn Sie ein gutes Werkzeug (Rasiermesser, Rasiermesser oder Maschine) haben und einen guten Schaum verwenden, müssen Sie die Klingen nur vorsichtig über Ihre Haut schieben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  5. Waschen Sie den restlichen Schaum mit kaltem Wasser ab , um die Poren zu verschließen .
  6. Aftershave auftragen. 

Bartschaum

Wenn Sie eine glatte, reizungsfreie und gründliche Rasur wünschen, sollten Sie Rasierschaum verwenden. Sie erleichtern nicht nur die Wirkung der Klingen auf das Haar, sondern befeuchten auch die Haut und helfen, die durch die Klingen oder die Köpfe elektrischer Maschinen verursachten Schäden an der Epidermis zu reparieren. Rasierschaum kann auch ein angenehmes Kühlgefühl (insbesondere Menthol) mit verschiedenen Arten von Duftstoffen erzeugen. Es gibt Produkte, die Vitamine und Aloe enthalten, um Ihren Teint zu nähren und zu befeuchten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartschäume auf dem Markt zu sehen

Bartbürste

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die eine traditionelle Rasur bevorzugen , diese aber glatt, ohne Reizung und in der Nähe haben möchten, benötigen Sie einen Rasierpinsel. Es gibt Ihnen nicht nur einen dichten und festen Schaum, sondern hilft auch dabei, Ihre Haut gründlich zu reinigen und zu peelen. Außerdem hilft es beim Heben der Haare, damit die Klinge näher schneiden kann.

Es gibt verschiedene Arten von Bürsten, abhängig von der Art, Länge und Härte der Fasern, aus denen sie bestehen. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind Dachs, Kunststoff, Pferd, Eber und gemischte Borsten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartbürsten auf dem Markt zu sehen

Klassische Bartrasierer

Viele Männer bevorzugen traditionelle Rasuren. Für sie Rasierer klassisches Ideal. Fans von “Rechen” behaupten, dass sie eine glatte und saubere Rasur erreichen, ohne Irritationen oder nachfolgende Ausbrüche. Darüber hinaus behindern sie nicht durch die Tatsache, dass sie eine einzige Klinge haben, sie sind billiger als Einwegrasierer und sie können ein Leben lang halten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartrasierer auf dem Markt zu sehen

Bartrasierer

Der Messerfriseur ist eines der ältesten und effektivsten Rasierwerkzeuge. Es fehlt ihnen jedoch die Popularität anderer Methoden, da nicht viele die notwendige Technik beherrschen und weil sie Angst vor versehentlichen Schnitten haben.

Rasierer sind viel sicherer und einfacher zu verwenden, benötigen jedoch weniger Zeit und erfordern viel mehr Durchgänge, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen. Rasiermesser-Fans behaupten, dass Sie nie wieder einen Rasierer verwenden werden, wenn Sie lernen, einen richtig zu verwenden. Je nach Art der Spitze und Kante gibt es verschiedene Arten von Rasierapparaten (rund, gerade, französisch, spanisch, friseur usw.).

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartrasierer auf dem Markt zu sehen

Aftershave für Bart

Eine der lohnendsten Empfindungen ist ein gutes Aftershave. Sie fühlen sich frisch, sauber und erneuert.

Diese Produkte können in verschiedenen Präsentationen (Creme, Gel, Lotion, Köln usw.) angeboten werden und wurden entwickelt, um die Hautheilung zu fördern und Reizungen und Infektionen vorzubeugen, die Ihre Haut infolge von Mikroverletzungen durch die Haut beeinträchtigen können abrasiert. Sie helfen auch, die Poren zu verengen (wodurch das Auftreten von Mitessern verhindert wird) und können pflegende und feuchtigkeitsspendende Substanzen wie Vitamine oder Aloe Vera enthalten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bart-Aftershaves auf dem Markt zu sehen

So bürsten Sie den Bart richtig

Das Bürsten des Bartes stimuliert das Wachstum, hilft beim Peeling der Haut, verstopft die Poren, gleicht die Produktion von natürlichem Öl aus, fördert den natürlichen Glanz, verbessert die Gesundheit Ihrer Haare und beruhigt widerspenstige Haare. Es beugt auch Kräuselungen vor und ist eine wirksame Methode zur Reinigung Ihres Bartes.

Friseure und Fachleute empfehlen die folgenden Schritte, um Ihren Bart effektiv zu bürsten:

  • Waschen Sie Ihren Bart . Sie sollten immer spezielles Shampoo oder Seife verwenden.
  • Trocknen Sie Haut und Gesichtshaar gut mit einem Handtuch und lassen Sie es einige Minuten lang auslüften.
  • Tragen Sie Öl, Balsam oder Wachs nach Ihren Wünschen auf und massieren Sie es mit Ihren Fingern, bis es gut verteilt ist.
  • Bürsten Sie immer von der Haarwurzel bis zu den Haarspitzen, um die Wirkung des Conditioners zu optimieren und sicherzustellen, dass er jedes Haar erreicht.
  • Bürsten Sie nicht zu viel . Kämmen Sie Ihren Bart einmal am Tag. Eine häufigere Anwendung kann zu Haarausfall oder -schäden führen.

Spezielle Bartbürsten

Eines der angenehmsten und gesündesten männlichen Rituale für Ihren Bart ist das tägliche Bürsten. Es gibt eine große Auswahl an Bartbürsten. Am meisten empfohlen werden solche aus Naturfasern (z. B. Wildschweinborsten) mit Holzgriff, da sie haltbarer sind und kein Kräuseln verursachen.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartbürsten auf dem Markt zu sehen

Wie kann man sich einen Bart wachsen lassen?

Das Bartwachstum ist das Ergebnis einer Vielzahl von Bedingungen: Vererbung, Alter, Ernährung und Gesundheit, unter vielen anderen. Wenn Sie einen gesunden und dicken Bart wünschen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Übung: Dies fördert die Durchblutung Ihres Körpers und insbesondere der Haarfollikel, wodurch das Wachstum Ihres Bartes gefördert wird. Es erhöht auch den Testosteronspiegel, ein Hormon, das das Haarwachstum fördert.
  • Ruhe: Während des Schlafes wird das Wachstum neuer Haare gefördert.
  • Essen : Richtig essen ist eines der Geheimnisse für das Wachsen Ihres Bartes . Betonen Sie Eiweiß, Samen, Nüsse, frisches Obst und Gemüse.
  • Ergänzung: Der B- Komplex (insbesondere Biotin oder B7 und Folsäure oder B9) hilft, den Testosteronspiegel zu erhöhen und aufrechtzuerhalten und die Produktion von Keratin zu verbessern, aus dem Ihre Haare und Nägel bestehen. Die Vitamine A, C und E werden ebenfalls empfohlen.
  • Kontrollieren Sie den Konsum von Alkohol und Tabak: Diese Substanzen hemmen das Haarwachstum.
  • Geduld: Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine sofortigen Ergebnisse sehen. Lassen Sie Ihren Bart 4-6 Wochen wachsen. Während Sie dies tun, beginnt sich Ihr Aussehen zu verbessern.
  • Reinigung: Waschen Sie Ihr Gesicht häufig.
  • Verwenden Sie Kosmetika, die das Bartwachstum stimulieren. Tragen Sie regelmäßig die angegebenen Öle oder Balsame auf, um Ihren Bart zu nähren und wachsen zu lassen.
  • Massieren Sie Ihr Gesicht zweimal täglich 10 Minuten lang sanft, um die Blutversorgung der Follikel zu stimulieren .
  • Bekämpfe Akne. Diese Hautkrankheit kann das Haarwachstum verlangsamen und sogar stoppen.
  • Bürsten Sie Ihren Bart nach dem Auftragen von Haarwuchsölen oder Balsam.
  • Verwalten Sie Ihren Stress: Hoher Stress verursacht Haarausfall.

Produkte, um Bart wachsen zu lassen

Wichtige und anerkannte Pharma- und Kosmetikunternehmen bieten Balsame und Öle an, die speziell für das Wachstum von Gesichtshaaren entwickelt wurden, sowie Vitaminpräparate für diesen Zweck. Damit sie Ihnen alle Vorteile bieten können, empfehlen wir die folgenden Schritte.

  • Bereiten Sie Ihre Haut vor – Waschen Sie Ihr Gesicht mit heißem Wasser, um die Poren zu öffnen. Sie sollten nur Bart Shampoo verwenden . Mit einem weichen Handtuch trocken tupfen.
  • Tragen Sie das Produkt gemäß den Empfehlungen des Herstellers auf. Sie können es zu jeder Tageszeit verwenden, aber wenn Sie es vor dem Schlafengehen anwenden, wird seine Wirkung begünstigt.
  • Nicht rasieren – Lassen Sie Ihren Bart mindestens 30 Tage lang in Ruhe wachsen, um die Funktion des Produkts zu überprüfen.
  • Wenn das Produkt ein Nahrungsergänzungsmittel ist, ist das Geheimnis Konsistenz und Regelmäßigkeit. Sie müssen einige Wochen warten, um die Ergebnisse zu sehen.

>> Klicken Sie hier, um die besten Bartbürsten auf dem Markt zu sehen

Entdecken Sie die besten Typen und die besten Marken von Rasierapparaten auf  dem Markt .

  • Gute und billige Rasierer
  • Bester Rasierer
  • Der beste Bartrasierer
  • Bester Rückenrasierer
  • Beste Rasiererinnen
  • Bestes Rasierset
  • Beste Multifunktionsrasierer
  • Beste Rasierer für empfindliche Haut
  • Bester professioneller Rasierer
  • Beste Körperrasierer
  • Bester Hodenrasierer
  • Beste Bartschneider
  • Beste Braun Rasierer
  • Beste Philips Body Shavers
  • Bester Panasonic Shaver
  • Beste Philips Rasierer
  • Bester Remington Shaver
  • Beste Wahl Rasierer


Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.