Reiseleitung mit dem Wohnmobil

Ein Wohnmobil bezieht sich auf ein motorisiertes Freizeitfahrzeug oder einen motorisierten Anhänger, das einen Wohnbereich für die Unterbringung von Menschen und Haustieren umfasst. Es gibt verschiedene Typen und sie sind in verschiedenen Größen mit mehr oder weniger viel Luxus erhältlich.

Das Reisen in einem dieser “Mobilheime” kann eine lohnende Erfahrung für die ganze Familie sein und Komfort, Vielseitigkeit, Privatsphäre und Sicherheit bieten.

Die wesentlichen Produkte für das Reisen mit dem Wohnmobil

Direct Importer Solarmodul 12v 120w MONOKRISTALLIN für Wohnmobil. Kit komplett mit Zubehör für die Montage und-Regler 10 A
  • Über 80 € Zubehör im Satz enthalten: 10A Regler für 2 Batterien, Aluminiumstützen,...
  • Vormontierter Bausatz, am schnellsten zu installieren. Schnelle Lieferung mit Amazon...
  • Hocheffizientes Solarpanel: ideal für Wohnmobile, Boote und Hütten. Hohe Leistung auch...
  • Größen inkl. Stützen: 1522 x 518 x 55 mm - 10,5 kg - Komplett-Set PV - Solar-anlage
HBCOLLECTION Atmungsaktiv Stabil Schutzhülle für Wohnwagen (4,70 m Länge (2,25 x 2,20 m/Breite x Höhe))
  • Wasserfeste Abdeckplane für Sommer und Winter aus erstklassigem Material mit optimalem...
  • Die atmungsaktive Schicht schützt vor dem Eindringen von Feuchtigkeit, lässt aber...
  • Verstärkte Ecken verlängern Lebensdauer. Die Seitenteil kann als Sonnendach verwendet...
  • Die Türen sind jederzeit erreichbar durch Reißverschlüsse an beiden Seiten. Mit...
Verkauf
TomTom Camping Navigationsgerät GO Camper (6 Zoll, Sonderziele für Wohnmobile und Wohnwagen, Karten-Updates Welt, Updates über Wi-Fi, TomTom Road Trips)
  • Routen für Wohnmobile und Wohnwagen: Erhalten Sie Routen speziell für Ihr Wohnmobil oder...
  • Updates über Wi-Fi: Erhalten Sie die aktuellsten Karten und Software für Ihr TomTom GO...
  • POIs für Camper und Wohnwagen: Finden Sie unterwegs Ihren idealen Stellplatz dank...
  • TomTom Road Trips: Entdecken Sie die schönsten Strecken der Welt, passen Sie sie...
Ambiti Blue, 5 Liter
  • Zusatz für mobile Toiletten und Fäkalientanks.

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit dem Wohnmobil fahren

Bevor Sie mit Ihrem Wohnmobil beginnen, sollten Sie dies überprüfen, um eine reibungslose Fahrt zu gewährleisten. Hier ist eine Liste der wichtigsten Punkte:

  • Führen Sie eine allgemeine Überprüfung durch: Es ist wichtig, dass der Wasser-, Öl-, Bremsflüssigkeits-, Scheibenwischer- und Batteriestand optimal ist. Überprüfen Sie auch die Funktion der Scheibenwischer und Spiegel.
  • Reifen nicht vergessen: Überprüfen Sie den Zustand des Profils, des Profils und den Druck auf die Felgen und das Reserverad. Es ist wichtig, dass der Druck genau ist, um Schwankungen zu vermeiden.
  • Schauen Sie sich die Lichter und Dämpfer an: Überprüfen Sie, ob alle Lichter funktionsfähig sind und ob die Dämpfer nicht abgelaufen oder zu hart sind.
  • Sicherheitselemente: Bei Pannen müssen Sie eine Warnweste, Dreiecke für Notsignale, Werkzeuge, Wagenheber, Lichtsätze und Ersatzsicherungen sowie ein Erste-Hilfe-Set mitbringen.

Bereiten Sie das Wohnmobil vor dem Verlassen vor

Es gibt bestimmte Geräte, die an einer glücklichen, komfortablen und sicheren Reise nicht fehlen dürfen. Auf Ihrer Liste stehen: Bettwäsche und Decken für die Kälte, saisongerechte Kleidung, bequeme Schuhe und Kleidung, persönliche Kosmetik (Duschgel, Seifen, Zahnbürste, Tücher, Toilettenpapier, Mundwasser usw.) .

Lassen Sie Ihre Ausweis- und Fahrzeugdokumente niemals zu Hause (Pässe, Führerschein, Personalausweis, Führerschein, Gesundheitsbescheinigung, Registrierungskarte und Green Card usw.).

Sie sollten auch Ihre Kreditkarte, Bargeld, Schecks und andere Zahlungsarten nicht vergessen. Das Handy mit Ladegerät, medizinischer Brille und Sonnenbrille. Sie können Ihr Gepäck auch mit Einkaufstasche, Nähzeug, Fernglas, Stromverlängerung, Außenbeleuchtung, Ventilator,

Planen Sie Ihre Route

Zunächst müssen Sie die Dauer Ihrer Reise berücksichtigen. Es ist nicht dasselbe, eine Wochenendreise vorzubereiten, als eine Reise für den ganzen Sommer. Machen Sie für lange Reisen eine Reiseroute, die technische Stopps an Tankstellen umfasst, um Benzin, Wasser, Lebensmittel und Vorräte für den persönlichen Gebrauch nachzufüllen. Die Zeit hängt von der Anzahl der Passagiere und der Kapazität jedes Fahrzeugs ab. Glücklicherweise gibt es in Spanien eine große Anzahl von Orten, an denen man sich eindecken kann.

Sie müssen auch berücksichtigen, ob Sie die gebührenpflichtigen Routen auswählen oder nicht. da die Gesamtkosten der Mautgebühren erheblich sein können. In einigen Ländern wird für die Nutzung der Autobahnen kein Aufpreis erhoben. Überprüfen Sie die Kosten in jedem Land im Internet.

GPS für Wohnmobile

Die Verwendung eines GPS-Ortungsgeräts kann Ihre Reise viel einfacher, angenehmer und sicherer machen. da sie es Ihnen ermöglichen, Ihren Standort in Echtzeit zu kennen und auf Routenkarten mit Vorschlägen zuzugreifen, um die am besten geeigneten Straßen und Servicepunkte zu finden, wie z. B.: Tankstellen, Gesundheitszentren, Wachposten, Werkstätten, Camping, Parkplatz für Wohnmobile usw.

>> Klicken Sie hier, um das beste GPS für Wohnmobile auf dem Markt zu sehen

Beste Reiseziele in Spanien mit dem Wohnwagen

Es ist uns nicht möglich, alle Orte von unvergleichlicher Schönheit in der spanischen Geographie aufzulisten, die Ihren Besuch wert sind. aber wir haben diejenigen ausgewählt, die uns am meisten beeindruckt haben. Wir präsentieren die TOP 5 der besten Orte in Spanien, die Sie in Ihrem Wohnmobil besuchen können.

  1. Cudillero (Asturien) Diese wunderschöne und malerische Stadt Cudillero, eingebettet zwischen dem Meer und wunderschönen Hügeln mit bunten Häusern, die zu einer Bucht hinabsteigen, verdient ein Märchen. Dort finden Sie Hotels mit speziellen Bereichen für Wohnmobile mit Wasserlade- und -entladedienst nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt.
  2. Potes (Kantabrien) Die Stadt Potes bietet Ihnen Straßen, die bis ins Mittelalter zurückreichen und von zahlreichen Brücken und Gebäuden voller Geschichte durchzogen sind. Die Altstadt wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse erklärt. Eines der Hauptdenkmäler ist der im 15. Jahrhundert erbaute Torre del Infantado. Die Stadt hat auch einen Campingplatz für Wohnmobile mit allen Dienstleistungen.
  3. Lastres an der Ostküste Asturiens gelegen, ist diese idyllische Stadt berühmt für ihre jahrhundertealte Fischereitradition, ihre ausgezeichnete Meeresgastronomie und ihre Schönheit. Um die Nacht zu verbringen, hat es einen Wohnmobilbereich ca. 20 Minuten entfernt.
  4. Santillana del Mar in Kantabrien ist eine wunderschöne Villa aus dem 8. Jahrhundert, die um die Stiftskirche Santa María herum entstanden ist und auf einer Einsiedelei aus dem 12. Jahrhundert erbaut wurde. Sie wurde zum Nationaldenkmal erklärt. Dort können Sie die berühmte Altamira-Höhle besuchen, die als “Paläolithische Sixtinische Kapelle” bezeichnet wird und zum Weltkulturerbe erklärt wurde. In der Nähe gibt es spezielle Orte für Wohnwagen.
  5. Comillas, ebenfalls in Kantabrien, bietet Ihnen gepflasterte Straßen, Plätze, Herrenhäuser, Türme und Gebäude mit modernistischer Note, darunter „El Capricho“ von Antonio Gaudí. der Palast von Sobrellano und die Päpstliche Universität, die unerschrocken über die ganze Stadt herrscht. Sie können die Nacht im Wohnmobil 15 Minuten von der Stadt entfernt verbringen. Es verfügt über 25 Sitzplätze, Wasserwechsel, heiße Duschen, WLAN und Grill.

Wie Wasser in einem Wohnmobil funktioniert

Die Hauptwasserquelle für einen Wohnwagen ist sein Reservoir oder Tank, obwohl er auch an lokale Wassernetze angeschlossen werden kann. Es hat normalerweise die Fähigkeit, die kostbare Flüssigkeit für ein paar Tage zu liefern. Sie müssen Servicebereiche oder Tankstellen nutzen, um deren Inhalt aufzuladen. Wir empfehlen Ihnen, einen Schlauch und Adapter für verschiedene Arten von Wasserhähnen mitzubringen.

Arten von Gewässern und was sollten Sie mit ihnen tun

Die weniger attraktive Seite des Campings in Ihrer Carava ist das Reinigen und Entleeren des Abwassertanks. Verwenden Sie im Idealfall die entsprechenden Einrichtungen in Hotels, Touristenattraktionen und Campingbereichen, obwohl diese nicht immer leicht zu finden sind.

  • Weißes Wasser. Bezieht sich auf Wasser für den Betrieb von Duschen, Waschbecken und Toiletten. Sie können durch Anschließen an das öffentliche Netz oder aus dem Reservetank bezogen werden.
  • Graues Wasser aus der Dusche und dem Waschbecken kann in einen Abwasserkanal gegossen werden.
  • Schwarzes Wasser. Abwasser (oder braunes Wasser) kann in die Toilette einer Tankstelle oder in die Abflüsse von Wohnwagencampingplätzen entleert werden.

Wasserzusatz

Diese Chemikalien wurden für die Sanierung und Behandlung von Abwässern aus Ihrem Wohnwagen entwickelt, da sie feste Abfälle zersetzen können, um den Tank leichter zu entleeren. Darüber hinaus beseitigen sie schlechte Gerüche. Sie können in Pillen- oder flüssiger Form vorliegen. Sie sind einfach anzuwenden, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, wirken langlebig und können in allen Arten von Tanks eingesetzt werden.

>> Klicken Sie hier, um die besten Wasserzusätze für Wohnmobile auf dem Markt zu sehen

Wie Strom in einem Wohnmobil funktioniert

Im Allgemeinen gibt es vier Möglichkeiten, Ihr Wohnmobil mit Strom zu versorgen:

  • Anschlüsse an öffentliche oder private Stromnetze: Es besteht aus der Entnahme von Strom von Punkten, die auf Campingplätzen oder in Hotels mit Stellplätzen für Wohnmobile zur Verfügung stehen.
  • Batterien: Sie haben 2 Batterien; eine zur Stromversorgung des Motors und eine zur Stromversorgung im Inneren. Letzteres hat jedoch nicht viel Kapazität und neigt dazu, schnell zur Neige zu gehen.
  • Solarplatten. Sie werden auf dem Dach installiert, um tagsüber mehr Energie zu produzieren. Es gibt eine große Auswahl an Photovoltaik-Modulen mit mehr oder weniger Energieerzeugung (zwischen 100 und 500 W). Es kann auch variieren, je nachdem, ob das Wetter bewölkt ist oder nicht.
  • Elektrische Verbrennungsgeneratoren . Es handelt sich um kleine Benzinmotoren, die Wechselstrom nahe 220 V erzeugen. Dadurch können Sie eine größere Menge und Vielfalt an Geräten verwenden. Die leistungsstärksten können 1000 W erzeugen, sodass Sie das Licht einschalten, die Mikrowelle benutzen und gleichzeitig fernsehen können. Sie sind jedoch laut und rauchen.

Beste Solar Kits

Sonnenkollektoren sind Photovoltaik-Geräte, dh sie können aus den Sonnenstrahlen Strom erzeugen, um verschiedene Geräte mit Strom zu versorgen. Sie sind in Wohnwagen sehr nützlich, da sie eine höhere Leistung der Batterien ermöglichen und eine größere Unabhängigkeit von den Ladequellen bieten.

>> Klicken Sie hier, um die besten Solar-Kits für Wohnmobile auf dem Markt zu sehen

Wo schlafen und Tipps zum Parken ohne Probleme

Das Schlafen in Ihrem Wohnwagen ist Teil des Abenteuers und der Freude, darin zu reisen. Hier ist eine Liste der Vor- und Nachteile, die es an verschiedenen Orten gibt:

Schlafen auf einem Campingplatz

Camping hält Ihr Wohnmobil nicht nur an einem Ort an. Dies bedeutet, dass Sie Zubehör außerhalb des Fahrzeugs installieren können (Stühle, Tische, Beleuchtung, Grills usw.). Sie dürfen auch Wasser einfüllen oder ablassen, elektrische Generatoren verwenden, Musik hören usw. Im Allgemeinen handelt es sich um breite Standorte, an denen die Wohnwagen einen ausreichenden Abstand aufweisen. Für jeden Campingplatz gelten jedoch verbindliche Regeln.

Schlafen in einem Wohnmobil über Nacht

Im Falle von “Übernachtung” oder “Parken” muss Ihr Wohnwagen an einem Punkt geparkt werden, der von den Verkehrsregeln jedes Landes genehmigt und reguliert wird. Sie müssen auch den Umfang des Quadrats beachten und es ist nicht gestattet, Objekte außerhalb zu installieren. Sie sind normalerweise billiger, bieten jedoch nicht die Freiheit und den Service von Campingplätzen, obwohl sie viel sicherer sind als das Parken auf einem illegalen oder abgelegenen Ort.

Schlafen Sie an anderen Orten

Das erste, was Sie wiegen müssen, ist die Sicherheit. Setzen Sie sich niemals einem Risiko aus, indem Sie ein paar Euro sparen. Wenn Sie die Nacht an Orten verbringen möchten, die nicht dafür vorgesehen sind, analysieren Sie gut, ob das Gebiet sicher genug ist und ob das Gesetz des Landes, in dem Sie sich befinden, dies zulässt. Es kann Ihnen größere Probleme bereiten und Ihre Vergnügungsreise ruinieren.

Nützliche Camping Tipps und Zubehör

Hier finden Sie eine Liste mit Vorschlägen, damit Sie das Campen in Ihrem Wohnwagen in vollen Zügen genießen können.

Beste Markisen

Wenn Sie beim Campen in Ihrem Wohnmobil eine umfassendere und komfortablere Erfahrung machen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Markise zu kaufen. Mit ihnen können Sie den Raum Ihres Fahrzeugs erweitern, mehr Ausrüstung verwenden und die Natur und die Landschaft mit voller Geschwindigkeit genießen. Sie lassen sich in wenigen Minuten aufsetzen und schützen Sie vor Regen und UV-Strahlen. Sie können Ihnen sogar mehr Privatsphäre bieten, da einige Modelle Wände enthalten und echte Räume außerhalb des Wohnwagens sind.

>> Klicken Sie hier, um die besten Wohnmobil-Markisen auf dem Markt zu sehen

Beste Caravan Covers

Ein Wohnmobil ist eine gute Investition. Sie müssen sich darum kümmern und es gut aufbewahren, besonders in den Zeiten, in denen Sie es nicht benutzen. Wir empfehlen, dass Sie Abdeckungen verwenden, um Ihr Fahrzeug abzudecken und es vor Beschädigungen durch die Elemente (Staub, Wasser, UV-Strahlen, Regen, Schnee) zu schützen, die den Lack verschlechtern und die Karosserie beschädigen können. Sie sind sparsam, dank ihrer Einstellsysteme mit allen Arten von Wohnwagen kompatibel und kosten nicht zu viel.

>> Klicken Sie hier, um die besten Reisemobilabdeckungen auf dem Markt zu sehen

Andere nützliche Dinge, um das Wohnmobil mitzubringen

Dann hinterlassen wir Ihnen eine Liste der nützlichsten Zubehörteile in einem Wohnwagen.

  • Küchengeräte . Töpfe, Pfannen, Teller, Gläser und Besteck sind nie zu viel.
  • Brettspiel . Sie können mit Ihrer Familie und Freunden unabhängig vom Wetter draußen teilen.
  • Tragbare Gaskocher . Sie können kochen und die Landschaft genießen, und Sie werden den Wohnwagen nicht mit störenden Gerüchen verschmutzen.
  • Grillen . Ein gutes Roastbeef oder Holzkohleburger sind immer willkommen.
  • Ich spiele draußen . Bälle, Schläger, Fahrräder, Skier und alles, was Ihnen hilft, Ihre Reise zu genießen und aktiv zu bleiben.
  • Unterhaltung und Lesen: Mit Büchern, Zeitschriften, Spielekonsolen und DVDs können Sie die Zeit unterwegs bewältigen.

Sicherheitstipps für eine reibungslose Fahrt

Sicherheit ist ein wesentliches Instrument auf Ihren Reisen und Spaziergängen. Berücksichtigen Sie die folgenden Empfehlungen.

  • Tragen Sie auf Reisen Sicherheitsgurte. Wenn möglich, sollten Sie während der Fahrt mit den Sicherheitsgurten sitzen bleiben.
  • Vergessen Sie nicht einen Feuerlöscher. Sie wissen nie, wann es innerhalb oder außerhalb Ihres Wohnwagens zu einem Brand kommen kann.
  • Kommunizieren Sie regelmäßig mit Ihrer Familie und Freunden. Es sollte immer Leute geben, die Ihre Reiseroute kennen und wissen, wohin Sie gehen.
  • Notrufnummern bereithalten. In jedem Land können sie unterschiedlich sein. Das 112-Telefon funktioniert europaweit.
  • Falls Ihr GPS ausfällt, ist es immer eine gute Idee, eine Karte mitzunehmen.
  • Wenn Sie zu See- oder Flussgebieten fahren, denken Sie daran, Schwimmwesten mitzubringen. speziell für die Kinder.
  • Installieren Sie einen Diebstahlalarm, falls kein integrierter Alarm vorhanden ist .

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 14.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.